Wie Sie Geld im Alter richtig anlegen

Auch im fortgeschrittenem Alter ist eine kluge Vermögensplanung wichtig. Im Folgenden verraten wir Ihnen, was ältere Anleger beachten sollten und wie Sie die Vermögensanlage bestmöglich planen. Viel Spass beim Lesen! Erfahren Sie mehr

Was sich mit dem Alter ändert

Zwischen 40 und 60 Jahren befinden sich viele Menschen in einer angenehmen finanziellen Lage. Das Einkommen ist nahe am Höhepunkt der Berufslaufbahn, die eigenen Kinder stehen finanziell auf den eigenen Beinen und die Hypothekenbelastung durch das Eigenheim ist geschrumpft (oder vielleicht schon abbezahlt).

Das kann die Vermögensanlage stark beeinflussen – schliesslich können sich viele Menschen nun höhere Spar- und Anlagequoten leisten. Ausserdem ist es spätestens jetzt höchste Zeit, sich mit der Vermögensplanung für das Rentenalter zu befassen.

Tipp: Besonders wichtig wird die Vermögensplanung, wenn die gesetzliche Altersvorsorge im Rentenalter für die Aufrechterhaltung des eigenen Lebensstandards nicht ausreichen wird. Mit einer smarten Anlagestrategie können Sie solche Einkommenslücken schliessen.

3 Tipps für Ihre Geldanlage

  1. Ob Student, Berufstätiger oder Rentner: Ihre Anlegestrategie muss unbedingt zu Ihrem Risikoprofil passen. Wie gut verkraften Sie starke Wertschwankungen Ihrer Anlagen? Bereiten Ihnen mögliche Verluste schlaflose Nächte? Die Antwort auf diese Fragen hängt vor allem von Ihrer Risikofreude, Ihrem Einkommen, Rente, Vermögen und Ihren finanziellen Verpflichtungen ab.
  1. Viele Menschen suchen sich professionelle Hilfe bei Vermögensverwaltern und Anlageberatern. Das ist durchaus sinnvoll – trotzdem kommen Sie um eine eigene Analyse Ihrer aktuellen und zukünftigen Lebenslage nicht herum. Ihre individuellen Bedürfnisse und Wünsche kann kein Anlageberater oder Vermögensverwalter kennen.
  1. Nach der Analyse Ihrer Lebenslage erstellen Sie sich einen detaillierten und ehrlichen Ausgabe- und Ausschüttungsplan für die Zukunft. Das Ziel ist es, den gewohnten Lebensstandard mit gesetzlicher und privater Altersvorsorge so lange wie möglich aufrechtzuerhalten.

Wichtig: Denken Sie bei Analyse Ihrer aktuellen und zukünftigen Lebenssituation an alle Faktoren. Berücksichtigen Sie zum Beispiel Kredite, die Sie in Zukunft abbezahlen müssen. Denken Sie an mögliche Unterhaltszahlungen an Ihre Kinder oder Eltern oder an Vorsorgegelder, die Sie für den Hauskauf genutzt haben.

Die Vermögenslage als entscheidender Punkt

Wenn es um Ihre Anlagestrategie geht, spielt das vorhandene Vermögen eine wichtige Rolle. Viele Rentner sind zum Beispiel auf den laufenden Verzehr ihres Vermögens angewiesen, weil die gesetzliche Altersvorsorge zur Deckung der Lebensunterhaltskosten nicht ausreicht. In einem solchen Fall sollten Sie Ihr Vermögen in weniger riskante und eher konservative Anlageformen investieren, damit Sie starke Wertschwankungen vermeiden.

Wenn Sie Ihr Vermögen für den Lebensunterhalt nicht benötigen, ist eine langfristige Anlage mit mehr Risiko möglich. Beachten Sie dabei jedoch auch Ihr Alter: Je älter Sie sind, desto kürzer ist in der Regel der Anlagehorizont und die Risikotragfähigkeit. Lange Anlagehorizonte sind trotz fortgeschrittenem Alter vor allem sinnvoll, wenn Sie das Vermögen auch für die nächsten Generationen verwalten.

Zusammenfassung

Wer Geld im Alter anlegen möchte, muss vor allem die aktuelle und zukünftige Lebenslage im Blick behalten. Sobald Sie diese analysiert haben, können Sie eine passende Anlagestrategie wählen. Denken Sie dabei immer an das Verhältnis von Rendite, Risiko und Risikofähigkeit – wie bei jeder Anlagestrategie sollte das Risiko niemals die eigene Risikofähigkeit übersteigen.

Über den Autor

Sebastian Seiler

Share on facebook
Facebook
Share on twitter
Twitter
Share on linkedin
LinkedIn
Share on whatsapp
WhatsApp

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Alle Themen

Themen:

Vorsorge verstehen, KMU Nachfolgeplanung, Steuern sparen, Finanzplanung, Geld anlegen, Risiken absichern, Haus & Wohnen, Pensionierung planen, Lebensqualität & Erwartung”

Aktuelle & Wichtige Informationen direkt in Ihren Posteingang.

Hello! Can I help You?