Was Sie beim Einkommen nach der Pensionierung beachten sollten

Nach der Pensionierung sorgen AHV und Pensionskasse für Einkünfte bis an das Lebensende. Weshalb Sie außerdem Geld sparen und anlegen sollten und was Sie dabei beachten müssen, erfahren Sie im Folgenden Artikel. Erfahren Sie mehr

AHV und Pensionskasse reichen selten aus

In vielen Fällen decken AHV und Pensionskasse die Ausgaben im Alter nicht. Deshalb lohnt es sich, zu sparen und vorhandenes Vermögen frühzeitig für die Pensionierung anzulegen. Wer bereits im Berufsleben vorsorgt und regelmäßig etwas auf die hohe Kante legt, kann später auch davon zehren. Selbst wenn AHV und Pensionskasse Ihre Ausgaben decken, lohnt sich ein Anlegen für zusätzlichen finanziellen Spielraum nach der Pensionierung.

Bedenken Sie außerdem:

  • Die Bevölkerung altert. Es gibt immer weniger junge Beitragszahler und immer mehr ältere Menschen, die Pensionsleistungen in Anspruch nehmen. Es entsteht eine Diskrepanz zwischen Einzahlung und Entnahme.
  • Laut aktuellen Berechnungen droht eine Pensionskrise in westlichen Ländern. In nicht allzu ferner Zukunft werden Staaten und Unternehmen die Erwartungen und Ansprüche der Rentner nicht mehr erfüllen können, weil nicht genug Geld auf die Seite gelegt wurde.

Deshalb sollten Sie Ihre Pensionierung gründlich planen

Verlassen Sie sich also nicht nur auf AHV und Pensionskasse. Ermitteln Sie, wie hoch Ihre Lebensunterhaltskosten nach der Pensionierung sind und was für ein Einkommen Sie für ein komfortables Leben benötigen.

Bedenken Sie außerdem:

  • Wie hoch ist Ihre Lebenserwartung?
  • Wie groß ist Ihr verfügbares Vermögen?
  • Wie hoch oder niedrig ist Ihr finanzieller Bedarf?
  • Mit was für einem Puffer für Notfälle fühlen Sie sich sicher?
  • Was möchten Sie Ihren Nachkommen hinterlassen?
  • Wie hoch sind Ihre Renditen möglicher Anlagen?

Tipp: Die Beantwortung dieser Fragen kann schwierig sein. Beantworten Sie die Fragen nach bestem Gewissen und sehen Sie Ihre Berechnungen eher als ungefähre Richtlinie und Vermögensplanung.

Anlegen mit Plan

Sobald Sie Ihre eigenen Bedürfnisse kennen, sollten Sie Ihr Vermögen anlegen und die Verzehrung planen. Unterscheiden Sie dabei zwischen kurzfristigen, mittelfristigen und langfristigen Bedürfnissen.

Kurzfristige Bedürfnisse bezeichnen die finanziellen Ansprüche in den ersten Jahren nach der Pensionierung. Für die Deckung dieser Bedürfnisse eignen sich sichere und hochliquide Anlageformen.

Mittelfristige Bedürfnisse ergeben sich in den ersten zehn Jahren nach der Pensionierung. Hier können Sie etwas höhere Risiken eingehen, die Ihnen höhere Renditen bringen.

Langfristige Bedürfnisse sind finanzielle Ansprüche nach den ersten zehn Jahren nach der Pensionierung. In dieser Kategorie können Sie noch etwas stärker ins Risiko gehen und auf noch höhere Renditen abzielen.

Grundsätzlich sollten Sie immer auf die Entwicklungen Ihrer Anlagen achten. Bei außerordentlichen Marktentwicklungen müssen Sie Kursgewinne vielleicht frühzeitig realisieren, auch wenn das Geld erst später benötigt wird. Nur so können Sie vermeiden, dass Sie später Vermögenswerte verkaufen müssen, wenn Ihre Anlagen nicht wie gedacht funktionieren. Mehr Tipps erhalten Sie in unserem Artikel: “Anlegen nach der Pensionierung”.

Wichtig: Leibrentenverträge versprechen eine lebenslange Zusatzrente gegen eine einmalige Zahlung. Solche Verträge sind jedoch weder finanziell noch steuerlich attraktiv und lohnen sich deshalb selten.

Schlusswort

Verlassen Sie sich nicht auf Ihre AHV und die Pensionskasse. Strukturieren und planen Sie Ihr Vermögen mit Bedacht, damit Sie im Alter ein finanzielles Polster haben und mit einem guten Gefühl in die Zukunft blicken. Gerne können Sie unseren Newsletter abonnieren, damit Sie keinen unserer Blogartikel verpassen.

Über den Autor

Sebastian Seiler

Share on facebook
Facebook
Share on twitter
Twitter
Share on linkedin
LinkedIn
Share on whatsapp
WhatsApp

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Alle Themen

Themen:

Vorsorge verstehen, KMU Nachfolgeplanung, Steuern sparen, Finanzplanung, Geld anlegen, Risiken absichern, Haus & Wohnen, Pensionierung planen, Lebensqualität & Erwartung”

Aktuelle & Wichtige Informationen direkt in Ihren Posteingang.

Hello! Can I help You?