News

News

SunPower Corporation

Share on facebook
Facebook
Share on twitter
Twitter
Share on linkedin
LinkedIn
Share on whatsapp
WhatsApp

SunPower Corporation (NASDAQ: SPWR) ist ein in Kalifornien ansässiges Unternehmen, das sich auf die Erzeugung und Speicherung von Solarenergie spezialisiert hat. SunPower ist hauptsächlich in den USA tätig und installiert Solarmodule mithilfe seines patentierten Equinox-Systems mit SunVault-Speicher, der Ihr Haus in ein Fahrzeug zur Energiespeicherung verwandelt. Das Unternehmen hat auch zahlreiche Geschäftsverträge mit Weltklasse-Marken wie WalMart, Toyota, FedEX, Johnson & Johnson und Lowes. Zum Zeitpunkt des Schreibens dieses Artikels hat SunPower eine Marktkapitalisierung von knapp 5 Mrd. USD und wird mit einem Aktienkurs von rund 27 USD pro Aktie gehandelt.
Erfahren Sie mehr

Haben Sie erneuerbare Energien als Teil Ihres diversifizierten Portfolios? Während Sektoren wie Elektrofahrzeuge und Wasserstoffbrennstoffzellen bei Investoren beliebt waren, wurden traditionelle erneuerbare Energiequellen wie Sonne und Wind übersehen. SunPower hatte ein profitables Jahr für langfristige Anleger mit einer Handelsspanne von 52 Wochen von 3,93 USD bis zu einem erstaunlichen Hoch von 57,52 USD. Angesichts des aktuellen Kursniveaus der Aktie bedeutet dies einen Rückgang von 52% gegenüber dem 52-Wochen-Hoch.
The Bullish Case: Erneuerbare Energien sind derzeit heiß, insbesondere nachdem die Biden-Regierung eine Zusage in Höhe von 2 Billionen US-Dollar zur Verbesserung der grünen Infrastruktur Amerikas gemacht hat. Wie bereits erwähnt, hat Solarenergie bei Investoren ein interessantes Gefühl, da viele Unternehmen wie Tesla als Spiel für nachhaltige Energie bevorzugen. Dies stellt Solarunternehmen als ein schönes unterbewertetes Segment des breiteren Marktes für erneuerbare Energien dar, obwohl die Akzeptanz der Technologie nicht so weit verbreitet war. SunPower erwartet für 2021 ein Umsatzwachstum von 35% und für 2022 einen weiterhin steigenden Wachstumstrend sowohl bei gewerblichen als auch bei privaten Kunden. SunPower verbessert auch seine Rentabilität mit einem EBITDA-Wachstum von 3% im Jahr 2021 und einem erwarteten Anstieg auf über 40% im Jahr 2022. Das Unternehmen erwartet auch einen Anstieg der Einführung von Solarenergie bei privaten Nutzern mit 21 Millionen Haushalten mit Solarspeicher bis 2050.
The Bearish Case: Der Elefant im Raum wird immer sein, dass private Verbraucher einfach keine Sonnenkollektoren in ihren Häusern installieren wollen. Jeder möchte ein Elektrofahrzeug, aber niemand möchte sein Zuhause mit Paneelen abdecken, auch wenn die Equinox- und SunVault-Systeme von SunPower ein innovativeres und benutzerfreundlicheres Design aufweisen. Es wird auch erwartet, dass der Branchenführer Tesla mit seinen Tesla-Stromwänden und regionalen Stromnetzsystemen aggressiv in den Energiespeicher vordringt. Der insgesamt adressierbare Markt für Solarmodule kann technisch gesehen jedes Wohn- oder Geschäftsgebäude in den Vereinigten Staaten sein, aber auch hier geht es darauf zurück, wie bereitwillig die Menschen sind, die Technologie zu übernehmen. SunPower schätzt, dass bis 2050 21 Millionen Haushalte über Solarspeicher verfügen. Selbst wenn das Unternehmen heute mit Null anfangen würde, würde dies weniger als 1 Million Haushalte pro Jahr bedeuten. Was dazu führt, wie groß der gesamte adressierbare Markt tatsächlich ist. SunPower ist nur in den USA tätig. Ohne internationale Expansion wird die Obergrenze daher immer begrenzt sein.

Final Verdict on SunPower : SunPower erlebte Ende Januar während des Reddit Short Squeeze-Events einen Anstieg, bei dem Unternehmen wie GameStop und AMC in die Höhe schossen. SunPower verfügt jedoch über einige anständige Fundamentaldaten mit einer nicht zu hohen Verschuldung und einem Preis-Leistungs-Verhältnis von nur 4. Während viele davon bullische Anzeichen sind, ist es derzeit schwierig, optimistisch in Bezug auf die Solarindustrie zu sein , insbesondere während der jüngsten Korrektur des Wachstumssektors. Value-Investoren mögen den derzeit niedrigen Preis, aber es gibt bessere Möglichkeiten, um den Boom der erneuerbaren Energien zu bewältigen.

Aktuelle Nachrichten​

Abonnieren Sie unsere NACHRICHTEN ALLERT

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.