News

News

Die Volatilität ist für die Aktionäre von Beyond Meat (NASDAQ: BYND) kein Unbekannter, da die Aktie allein in den letzten 52 Wochen eine Handelsspanne von 88,51 bis 221,00 USD aufweist. Beyond war einer der heißesten Börsengänge im Mai 2019, aber seitdem ist es ein steiniger Weg, da sich die Vereinigten Staaten weiterhin mit der Idee auseinandersetzen, weniger rotes Fleisch zu essen. Beyond Meat wurde 2009 in Los Angeles gegründet und bis 2013 zum PETA-Unternehmen des Jahres gekürt. Der Erfolg von Beyond Meat war schnell und es ist der erste Schrittmacher in einer Branche, die die Art und Weise, wie Lebensmittel und Ernährung wahrgenommen werden, grundlegend verändert. Erfahren Sie mehr
Waste Connections betreibt eine kanadische Tochtergesellschaft, die angemessen als Waste Connections Canada bekannt ist und an der Toronto Stock Exchange gehandelt wird. Die Aktie von Waste Connections hat sich im vergangenen Jahr mit einer 52-wöchigen Handelsspanne von 83,10 USD bis 118,79 USD bewundernswert entwickelt und notiert derzeit knapp unter ihrem 52-Wochen-Hoch. Es wird zu einem sehr vernünftigen fünffachen Umsatz gehandelt und zahlt eine kleine Dividendenrendite von 0,70% pro Jahr.
The Bullish Case:Beyond Meat bereitet einige neue Produkte vor, die in diesem Jahr für Aufregung auf dem Markt für Fleischalternativen sorgen dürften. Der neue Beyond Burger 3.0 ist die neueste Version der beliebten Rindfleischpastetchen-Alternative und enthält sechs Gramm weniger Fett, ein Gramm weniger gesättigtes Fett, 50 Kalorien weniger und dennoch die gleiche Menge Protein mit einer saftigeren Textur. Der Preis für die Pastetchen sollte sinken, und Beyond Meat gab an, dass sie in der Lage sein sollten, für etwa 2,50 USD pro Pastetchen zu verkaufen, verglichen mit 4,00 USD für das Original, als es zum ersten Mal auf den Markt kam. Der Preis war schon immer ein Problem für Verbraucher mit Beyond Meat, da die allgemeinen Ernährungsniveaus der künstlichen Fleischersatzprodukte nicht unbedingt gesünder sind als der Verzehr von Rindfleisch.
Beyond Meat wird in diesem Sommer auch eine Chicken-Burger-Alternative auf den Markt bringen, die möglicherweise die Antwort auf den anhaltenden Chicken-Sandwich-Krieg zwischen Popeye’s, Chick Fil-A und McDonalds (NYSE: MCD) ist. Mit Produkten, die in fast 100 Ländern auf der ganzen Welt verkauft werden, und sogar einer neuen E-Commerce-Plattform, die direkt an Verbraucher geht, um nicht mehr in Lebensmittelgeschäfte gehen zu müssen, ist Beyond Meat bereit, in den kommenden Jahren führend in der Lebensmittelindustrie zu sein.
The Bearish Case:Für die Aktie steht der bevorstehende Börsengang des Hauptkonkurrenten Impossible Foods über den Köpfen der Aktionäre von Beyond Meat. Impossible Foods ist tatsächlich in bekannteren Restaurantketten als Beyond Meat erhältlich, obwohl es sich um ein um zwei Jahre jüngeres Unternehmen handelt. Darüber hinaus probieren wichtige Marken wie Taco Bell und McDonalds ihre eigenen alternativen Fleischprodukte aus. Die Fast-Food-Branche ist bekannt dafür, dass sie die Kosten über die Ernährung stellt. Wenn also eine billigere Alternative verfügbar ist, ist Beyond Meat möglicherweise ein sehr lukrativer Kunde.

Endgültiges Urteil zu Beyond Meat : Dieser Gewinnaufruf sollte interessant sein, da die Prognose von Beyond Meat zu Beginn der Öffnung der globalen Restaurantbranche ein bullischer Auslöser für Investoren sein könnte. Es handelt mit dem zwanzigfachen Umsatz und hat eine sehr saubere Bilanz für ein relativ neues Unternehmen. Dennoch blieb es in den letzten 52 Wochen hinter dem Referenzindex S & P 500 zurück und tendiert nach unten, da das Ergebnis sowohl unter dem gleitenden 50-Tage- als auch dem 200-Tage-Durchschnitt liegt. Anleger, die ihre Position starten oder aufstocken möchten, möchten möglicherweise bis nach dem 6. Mai warten, da Gewinnaufrufe häufig eine unbekannte Volatilität mit sich bringen.

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on whatsapp

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.