News

News

5 Tipps, wie Sie bei der Altersvorsorge Steuern sparen

You should not underestimate the tax burden in old age – because without a job there are many income tax deductions in Switzerland. In the following, we are therefore introducing you to 5 tips to reduce your tax burden before and during retirement!

Tip 1: Use the savings plans of the pension funds

Before you retire, there are a number of things you can do to save tax on your retirement savings. Most pension funds, for example, offer plans with different savings contributions – the employer can pay in part of the employee’s wages and the employee can choose between different contributions (e.g. 7%, 10% and 12%). The higher the contribution, the higher the deduction the employee receives – and the lower the tax burden.

Tip 2: The pension fund purchase

If financially possible, we recommend making voluntary purchases into the pension fund. You can deduct such purchases from your taxable income. However, if you are under 50 years of age, you should carefully consider these purchases – the effect of tax savings fizzles out with the years that remain until retirement.

Es gibt jedoch eine Ausnahme: Der Pensionskasseneinkauf in jüngeren Jahren kann sinnvoll sein, wenn eine Vorsorgelücke besteht. Das ist zum Beispiel bei Menschen der Fall, die in die Schweiz eingewandert sind. Dann sollten Sie Ihre Einkäufe aber genau planen – in vielen Fällen ist beispielsweise ein Verteilung über mehrere Jahre empfehlenswert.

Tipp 3: Freiwillige Versicherte & berufliche Vorsorge

Freiwillige Versicherte wie Ärzte oder Architekten in der beruflichen Vorsorge haben besondere Möglichkeiten zum Steuersparen: Sie können sich einen hohen Lohn auszahlen und diesen Lohn für Einkäufe in die Pensionskasse tätigen. Das ist steuerlich häufig sinnvoller als das Einkommen besteuern zu lassen.

 Wichtig: Wenn Sie sich bei Ihrer Pensionierung für eine Kapitalzahlung entscheiden (siehe Tipp 5), sollten Sie Ihre Einkäufe in die Pensionskasse bis drei Jahre vor der Pensionierung tätigen. Ansonsten müssen Sie die Steuerersparnis nachzahlen!

Tipp 4: Einzahlungen in die Säule 3a

If you pay into pillar 3a, you can also deduct these payments from your taxable income. In 2020, employed persons may pay a maximum of 6,826 francs if they belong to a pension fund. Self-employed people without a pension fund are allowed to pay in 20% of the annual earned income, but no more than 34,128 francs.

Übrigens: Mehrere Säule-3a-Konten sind lohnenswert, damit Sie die Auszahlungen später staffeln und so die Steuerprogression vermeiden können.

Tipp 5: Kapitalzahlung oder Rente

Sie können Ihre Pensionierung entweder als Kapitalzahlung oder als Rente beziehen. Wenn Sie sich für eine Kapitalauszahlung entscheiden fällt eine Steuer unabhängig vom Einkommen an – und je nach Kanton gibt es eine Steuerprogression oder nicht. Wer Steuern für die Altersvorsorge sparen möchte, kann über eine Pensionierung in Stufen oder eine Teilpensionierung nachdenken.

Mehr Informationen zu diesem Thema finden Sie in unserem Artikel: Monatliche Rente oder Kapital? So treffen Sie die richtige Wahl.

Author: Sebastian Seiler Financial Planner Expert

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Aktuelle Nachrichten

Kategorien

Abonnieren Sie unsere NACHRICHTEN ALLERT

Teile diesen Beitrag

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on whatsapp